• 100-400mm_F5-63_DG_DN_OS_Contemporary2
  • 100-400mm_F5-63_DG_DN_OS_Contemporary

SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG OS HSM | Contemporary L-Mount

ab 79,00 

Lieferzeit: Lieferzeit 2 - 3 Werktage

Kategorien: ,

Kompromisslos für spiegellos

Das kompakte Ultra-Tele-Zoom für Vollformat

Unser erstes Ultra-Tele-Zoom-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras. Das „handliche Tele“, das Sie immer und überall bei Ihren Fotoprojekten unterstützt.

In einem mit umfangreichen Funktionen gespickten und dennoch leichtem und kompaktem Gehäuse, wie es für viele Fototouren unabdingbar ist, liefert das SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary eine außerordentlich hohe optische Leistung. Dieses Ultra-Tele-Zoom-Objektiv erzielt eine Bildqualität, die der von Standard-Zoom-Objektiven, wie unserem SIGMA 24-70mm F2,8 DG DN | Art, gleichkommt. So kann das Objektiv auch als ideale Tele-Ergänzung zu diesem Standard-Zoom gesehen werden.

100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary

 

Dieser Mix des SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary aus Bildqualität, Funktionalität und Handlichkeit gestaltet die Telefotografie handlich und doch professionell. Das Objektiv lädt erfahrene wie unerfahrene Tele-Fotografen gleichermaßen zum Mitnehmen und Entdecken ein und macht einfach Spaß – bei Schnappschüssen und Fotoexkursionen.

 

Hauptmerkmale des SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary

 

  • SIGMAs fünftes DG-DN-Objektiv – exklusiv für spiegellose Vollformatkameras entwickelt

Durch die spezielle Abstimmung auf Kameras mit kurzem Auflagemaß bietet die SIGMA DG-DN-Objektivserie eine überragende Kombination aus optischer Leistung und Kompaktheit, wie sie bei Objektiven für Spiegelreflexkameras nicht möglich gewesen wäre. Dank des sowohl für den Phasenerkennungs-AF als auch für den Kontrast-AF optimierten Schrittmotors gelingen mit dem SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary absolut flüssige Aufnahmen mit dem Video- und auch Eye-Tracking-AF. Dieses Objektiv wird die Möglichkeiten der Fotografie mit spiegellosen Kameras noch weiter ausbauen.

* Produktbezeichnungen|Die Abkürzungen DG und DN geben an, dass das Objektiv für Vollformatkameras geeignet und ausschließlich für spiegellose Kameras (mit kurzem Auflagemaß) ausgelegt ist.

 

  • Beispiellose Bildqualität

Das neue Objektiv basiert auf der neuesten optischen Designtechnologie und ist für spiegellose Systeme optimiert. Die Linsenkonstruktion des SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary besteht aus 16 Gruppen und 22 Elementen. Darunter auch eine FLD-Linse und vier SLD-Linsen, die der effektiven Korrektur von Aberrationen und Verzeichnung dienen. Daher liefert es eine gleichbleibende hochauflösende Qualität von der Bildmitte bis zu den Bildrändern – bei jeder Brennweite, von 100mm bis 400mm.

 

 

 

In Verbindung mit den neuen SIGMA Tele-Konvertern TC-1411 und TC-2011 (optional erhältlich und nur für L-Mount), die ebenso exklusiv für den Einsatz an spiegellosen Kameras entwickelt wurden, liefert das SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary dem Fotografen dann einen „Super-Tele-Bildwinkel“ mit einer Brennweite von bis zu 800mm. Darüber hinaus bleibt in der Kombination mit den Tele-Konvertern der AF erhalten. Die Vorteile eines kompakten Systems gehen ebenso nicht verloren. Die Kombi bleibt leistungsstark und kompakt.

 

  • Umfangreiche Funktionalität, die für eine professionelle und einfache Umsetzung von Ultra-Tele-Aufnahmen sorgt

Der nach dem neuesten Algorithmus optimierte Schrittmotor sorgt für einen schnellen und ruckelfreien AF. Auch besitzt das SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary eine leistungsstarke und um bis zu vier Belichtungsstufen kompensierende optische Bildstabilisierung (OS). In Kombination mit einer kamerainternen Bildstabilisierung werden Drehungen der Nick- und Gierachse korrigiert und so eine noch stärkere Bildstabilisierung erzielt.

Der „Dual Action Zoom“ des Objektivs bedeutet, dass das Objektiv sowohl als Dreh- als auch Schiebezoom einsetzbar ist und Fotografen so noch intuitiver und schneller den Bildwinkel anpassen können. Es besitzt eine AFL-Taste, der kameraseitig ausgewählte Funktionen zugewiesen werden können, sowie ein Fokussierungsbereichsbegrenzer-Schalter, mit dem man den AF-Bereich auf seine jeweiligen Aufnahmegebiete limitieren und somit optimieren kann.

Die Kompatibilität des Objektivs mit dem neuen optional erhältlichen SIGMA USB-DOCK UD-11 (nur für L-Mount), das ebenso speziell für spiegellosen Systeme entwickelt wurde, unterstreicht die professionelle und funktionale Auslegung des Objektivs. In Verbindung mit dem USB-Dock und der dazugehörigen Software SIGMA Optimization Pro kann beispielsweise das Maß der Fokusbewegung bei der Bedienung des Fokusrings angepasst werden, um so den Fokus im MF-Modus in ihrem bevorzugten Tempo arbeiten zu lassen.

 

  • Leichtes und hochwertiges Gehäuse

Als Ziel wollte SIGMA der Contemporary-Produktlinie mit dem neuen 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary nicht  nur ein leichtes und kompaktes Ultra-Tele-Zoom-Objektiv hinzufügen. Das neue Objektiv sollte ebenso professionell und beständig sein. Somit wurde auch bei diesem Objektiv akribisch auf den Einbau ausgewählter und hochwertiger Materialen geachtet. Somit bestehen beispielsweise die Komponenten an denen eine Stativschelle befestigt werden kann, aus einer robusten und formstabilen Magnesiumlegierung. Die Stativschelle ist optional erhältlich. Durch die Verwendung einer Stativschelle wird die Beanspruchung der Verbindungspunkte gemindert und dem längeren Einsatz eines Stativs steht nichts im Wege.

SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary

  • Intuitive Handhabung

Das Objektiv verfügt außerdem über eine AFL-Taste (1), der der Benutzer Funktionen zuweisen kann und einen Fokusbegrenzungsschalter, mit dem der AF-Bereich je nach Aufnahmezweck optimiert werden kann. Der Zoom-Lock-Schalter (2) fixiert den Zoomring bei 100mm Brennweite und verhindert ein versehentliches Lösen. Mit dem OS-Schalter (3) kann der Benutzer den Optischen Stabilisator ein- und ausschalten und zwischen Modus 1 für allgemeine Fotografie und Modus 2 für zum Beispiel Motorsportfotografie wechseln.

 

  • Staub- und spritzwassergeschützter Anschluss

Da der Anschluss des Objektivs besonders anfällig für Staub und andere Fremdkörper ist, sorgt die Gummidichtung dafür, dass man unbesorgt sein kann.

SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary

  • Runde Blendenöffnung

Die 9 abgerundeten Blendenlamellen erzeigen eine attraktive Unschärfe und ein angenehm weiches Bokeh.

  • Messingbajonett

Das SIGMA 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary ist mit einem massiven und präzisen Messingbajonett ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz.

 

  • Reflexe und Geisterbilder eliminierendes Design

Die spezielle Vergütung des Objektivs verhindert Reflexe und Geisterbilder. Das sorgt für scharfe und kontrastreiche Bilder über den gesamten Zoombereich.

Technische Details

Produktbezeichnung 100-400mm F5-6,3 DG DN OS | Contemporary
Produktlinie C – Contemporary
Verwendungszweck Reisen, Makrofotografie, Natur / Landschaft, Sport & Action, Tiere, Menschen / Portrait
Objektiveigenschaften DG, DN, OS, IF, CONV TC
Kameraanschluss Sony E-Mount, L-Mount
Brennweite (mm) 100-400 mm
Lichtstärke (F) 5-6,3
Optischer Stabilisator ja
Konvertertauglich AF/MF (1,4x/2x)
Bildwinkel (diagonal) max. 24.4-6.2
Optischer Aufbau (Linsen/Gruppen) 22 Linsen in 16 Gruppen
Anzahl Blendenlamellen 9
Kleinste Blende (F) 22-29
Naheinstellgrenze (cm) 112 cm (W) – 160 cm (T)
Größter Abbildungsmaßstab 1:4,1
Filterdurchmesser (mm) 67 mm
Abmessungen – AD x Länge (mm) ca. 86 x 197,2 mm
Gewicht (g) 1.135 g (L-Mount)
Mitgeliefertes Zubehör Gegenlichtblende LH770-05, Gummiabdeckung PT-31
Optionales Zubehör Tele-Konverter TC-1411, Tele-Konverter TC-2011, Stativschelle TS-111, USB-Dock UD-11, WR CERAMIC PROTECTOR 67mm, WR PROTECTOR 67mm, PROTECTOR 67mm, WR UV FILTER 67mm, WR CIRCULAR PL FILTER 67mm
Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) 999,- Euro

 

Objektiveigenschaften

DG

DG Objektive – SIGMAs DG-Objektive sind für den anspruchsvollen Einsatz an Digitalkameras mit Sensoren bis zum Format 24x36mm (umgangssprachlich Vollformat genannt) konzipiert. Durch den Einsatz modernster Vergütungsverfahren werden Geisterbilder durch Reflexionen an der Sensoroberfläche erfolgreich eliminiert und zugleich eine ausgewogene Farbbalance und überragende optische Leistung erreicht.
Da diese Objektive auch das analoge Filmformat 24x36mm ausleuchten, ist ihr Einsatz auch an einigen geeigneten Analogkameras möglich, was wir Sie allerdings bitten, im Einzelfall bei uns zu erfragen.

DN

DN Objektive – Hochleistungs-Objektive, die ausschließlich für spiegellose Wechselobjektiv-Kameras entwickelt wurden. Die neueste Technologie in der Objektiventwicklung gewährleistet eine hohe optische Leistung, eine kompakte Bauweise und leisen Autofokus. Die hervorragende Telezentrie garantiert scharfe und hochauflösende Bildqualität über die gesamte Bildebene.

OS

Optischer Stabilisator (OS) – Sensoren im Objektiv erkennen Kamerabewegungen, die zu einer Verwacklungsunschärfe im Bild führen können und im Zusammenspiel mit einem beweglich aufgehängten Linsenelement werden diese Bewegungen kompensiert. Folglich werden Ihre fotografischen Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen in erheblichem Umfang gesteigert. Stabilisierte Objektive ermöglichen es Ihnen, 3 – 4 Belichtungsstufen länger als üblich verwacklungsfrei aus der Hand zu fotografieren. An Kameramodelle, die bereits mit einem Stabilisator ausgestattet sind, haben Sie die Wahl, ob Sie den Stabilisator der Kamera oder den des Objektivs einsetzen. Stabilisatoren im Objektiv bringen allerdings immer den Vorteil, dass Ihnen diese zusätzlich ein stabilisiertes Sucherbild liefern. Einer genauen Beurteilung des Bildes und einem exakten Einsatz des Fokus steht somit nichts mehr im Wege.

IF

Innenfokussierung (IF) – Bei innenfokussierten Objektiven werden zwecks Scharfstellung nur eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Dadurch ergeben sich wie bei Rear-Fokus-Objektiven vielerlei Vorteile: Die Innenfokussierung sorgt für ein schnelleres und leiseres Fokussieren. Bei IF-Objektiven bleibt die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant und die Frontlinse rotiert nicht, was Ihnen den bequemen Einsatz von Polfiltern und einer tulpenförmigen Gegenlichtblende erlaubt. Da die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant bleibt, findet bei diesem System keine merkliche Gewichtsverlagerung beim Scharfstellen statt. Dadurch ist das Objektiv zu jedem Zeitpunkt gut ausbalanciert.

Conv TC

CONV TC – Objektive dieses Typs können mit den optional erhältlichen Tele-Konverter TC-1401 und TC-2001 kombiniert werden, welche die Brennweite entsprechend verlängern. Eine genaue Kompatibilitätsliste finden Sie auf unserer Homepage.